Dienstag, 7. Oktober 2014

Schildi

 kurze Tour mit der pritsche gemacht und kurz vor der Ortschaft n Boller auf der Straße gesehen , n Boller mittig genommen, sah von weiterweg wie n Erdhaufen aus.... ALTER !!!! Was war n des ... ?!
 Sah aus wie irgend n überbleibsel vom Militär was da über die Straße kroch...
Man muß da ja erstmal mit Vorsicht ran, man weiß ja net ob s noch scharf oder geladen is und wenn man drauf tritt, ob s einem den Fuß abreißt / -beißt ...
Normal muß man s glaub melden , dann kommen se und entschärfen oder sprengen sie`s am end noch... hm...und bevor s dem Staat zu kostspielig wird und sie das Dorf noch evakuieren müssen des Teil mal auf die Pritsche geworfen und mitgenommen bevor noch jemand drüber fährt
 erstmal daheim eingesperrt, man weiß ja nicht ob Freund oder Feind und gut gefüttert und abends in die Werkstatt damit s kein anderes Tier essen will
und nach n paar Tagen und viel Rumsprechungen kam einer aus n Dorf dem sowas vor 2 Wochen abhanden gekommen is ...dachte mal nicht das es was mit Schildi zu tun haben konnte... aber laut ihm war s optisch des Gleiche, hörte nur auf " Knaufi " ... gut bevor ich se etz n ganzen Winter im Kühlschrank haben muß hab ich se dem Besitzer zurück gegeben der eh garnimmer geworden is vor Freude :)
Ende gut, alles gut :)

1 Kommentar:

AerosolWerk hat gesagt…

:D sieht man ja auch nicht alle Tage auf der Straße..coole Story